Interaktive Katze, Roboter-Katze in grau-weiss für Senioren und Menschen mit Demenz. Lebensecht...

179,00 € * 198,00 € * (9.6% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-3 Werktage

  • NEN002
Dieses süße "Haustier" reagiert auf Bewegung und Berührung wie Streicheln, Umarmungen, Knuddeln.... mehr

Dieses süße "Haustier" reagiert auf Bewegung und Berührung wie Streicheln, Umarmungen, Knuddeln. Fast so wie eine echte Katze.

Sie kann ihre Augen öffnen und schließen, seine Pfote heben, den Mund öffnen und schließen, den ganzen Körper bewegen, um sich zu strecken. Sie kann "miauen" und "schnurren". Dabei vibriert ihr ganzen Körper, wie bei einer lebendigen Katze. Dies ist möglich durch eine revolutionäre Sensor-, Bewegungs- und Vibrationstechnologie. Diese bietet als Alternative zu einer lebendigen Katze, deren Pflege im Alter meist nicht mehr realisiert werden kann, ein bestmögliches interaktives Erlebnis, Spaß, Entspannung, Geborgenheit und so eine hohe therapeutische Wirkung.

Ältere Menschen und Menschen mit Demenz haben ein zunehmendes Gefühls- und Emotionsleben aber gleichzeitig mangelnde Initiative und Angst vor dem Scheitern. Die Kommunikation mit anderen Menschen wird schwieriger. Der Kontakt zu Haustieren, insbesondere zu Katzen und Hunden wird als weniger kompliziert und bedrohlich empfunden. Auch wenn diese hier angebotene interaktive Katze keine echte ist, so kann man doch sehr deutlich eine sehr innige Hinwendung, Wärme, Zärtlichkeit und "Verantwortungsgefühl" erkennen.

 

Geben Sie mit diesem Kätzchen Ihrem Demenzpatienten ein deutlich gesteigertes Gefühls- und Emotionsleben!

Wir haben unserer Katze bewusst keinen Namen gegeben. Dies sollte Ihr Demenzpatient, den Sie pflegen,  möglichst selbst tun. Wenn sie oder er zuvor schon einmal eine echte, lebende Katze gehabt hat, wird höchst warscheinlich diese hier angebotene Katze auch so genannt werden und viele schöne Erinnerungen wachrufen. Die Katze ist etwa so groß und so schwer, wie eine lebendige Katze, das macht sie noch authentischer und lebensnäher.

Tiere regen Erinnerungen an die Kindheit an, sind kognitiv stimulierend und erzeugen so eine positive Gefühlslage. Depressionen, Aggressionen und Unruhezustände können gemildert werden. Ein lebendiges Haustier und auch die süße interaktive Katze mit ihren Fähigkeiten, die duch Sensoren gesteuert werden, wirken beruhigend, entspannend, stimmungsaufhellend.  Einsamkeitsgefühle werden reduziert. Studien beweisen eindeutig, dass Tiere sich positiv auf das psychische, physische und soziale Wohlbefinden von Menschen mit Demenz und damit auf deren Lebensqualität auswirken. Eine interaktive Katze oder Roboterkatze kann menschliche Zuwendung und Betreuung nie ersetzen – aber das kann sie ganz bestimmt: einen demenzkranken Menschen stundenlang beschäftigen und Freude bereiten. Diese süße "Katze" gibt man nie wieder her!

Länge wie eine echte Katze: ca. 45 cm

Die "Joy for All Katze" ist preisgekrönt!

- "Dementia SMART" Award Winner von DementiaSociaty.org

- "Todays CareGiver" Friendly Award von Caregiver.com

 

 Es gibt drei Farb-Varianten der Katze:

- orange/weiss (hier klicken!)

- schwarz/weiss (hier klicken!)

- grau/weiss (wie hier abgebildet)

 

Und... es gibt auch einen süßen, kleinen Hund: einen Golden Retriever Welpen mit ähnlichen interaktiven Funktionen (hier klicken!)

 

Lieferumfang

- interaktive Katze

- 4 Batterien

- Bürste

 

Oft gestellte Fragen:

Kann man die Katze ausschalten?

Ja. Unter einem Klettverschluss auf dem Bauch befindet sich ein Schalter mit ON, OFF.

Wie lange halten die Batterien?
Das variiert von Benutzer zu Benutzer, je nachdem, wie viel man mit der Katze interagiert.

Sind interaktive Haustiere nur ein teures Spielzeug?
Diese Gesellschaftstiere sind lebensechte interaktive Haustiere, die speziell entwickelt wurden, um Senioren Kameradschaft, Glück und Freude zu bringen. Wir betrachten diese interaktive Haustiere nicht als Spielzeug. Unsere Begleittiere sind für eine ältere Zielgruppe und speziell für an Demenz erkrankte Menschen entwickelt, die den Spaß und die Gesellschaft eines Haustieres genießen möchten, ohne die Verantwortung und die Kosten für die Pflege eines echten Haustieres zu übernehmen.

Wie werden Haustiere mit Strom versorgt?
Unsere interaktiven Haustierkatzen und Welpen werden von vier C-Batterien (im Lieferumfang enthalten) mit Strom versorgt.

Wie reinige ich die Haustiere?
Bürsten Sie regelmäßig mit der mitgelieferten Bürste. Bei Bedarf können Sie das Fell mit einem feuchten Tuch reinigen. Reinigen Sie das Gerät nicht mit einem durchnässten Tuch und tauchen Sie es nicht in Wasser, da die Elektronik dies nicht aushält und beschädigt wird.

Schenken Sie Ihrem Demenzpatienten Freude, Selbstwertgefühl, Emotionen und Erinnerungen. Und schenken Sie sich selbst Spaß beim Zusehen!

 

Weiterführende Links zu "Interaktive Katze, Roboter-Katze in grau-weiss für Senioren und Menschen mit Demenz. Lebensecht..."
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Interaktive Katze, Roboter-Katze in grau-weiss für Senioren und Menschen mit Demenz. Lebensecht..."
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen