Mit RobiCare Plüschtier- oder interaktive Katzen & Hunde speziell für Demenzkranke eine Atmosphäre von Wertschätzung, Sicherheit und Geborgenheit schaffen

Bei der Therapie von Menschen mit Demenz und Alzheimer können Stofftiere, die speziell für Menschen mit diesem Krankheitsbild entwickelt wurden, große Unterstützung leisten. Besonders, wenn diese interaktiv mit dem Patienten agieren!

Eine Demenzerkrankung stellt hohe Herausforderung an die Patienten selbst und an die Angehörigen und Bezugspersonen, die sie pflegen. Demenz und Alzheimer ist nicht heilbar und schreitet unaufhaltsam fort. Solange es keine Medikamente oder Therapien gibt, liegt der Fokus der Demenzpflege auf die Verbesserung des Wohlbefindens des Patienten.

Dabei ist es besonders wichtig eine Atmosphäre von Sicherheit, Geborgenheit und Wertschätzung zu schaffen und an frühere, gesunde Zeiten zu erinnern. Um dies zu erreichen, werden bei den Demenz-Patienten immer häufiger alternative Hilfsmittel und Methoden der Behandlung eingesetzt. Dabei hat sich gezeigt, dass besonders spezielle Kuscheltiere und interaktiv agierende Katzen und Hunde, die speziell für Demenzkranke entwickelt wurden, eine beruhigende Wirkung entfalten können.

Dahinter steckt ganz einfach die naheliegende Erkenntnis, dass es Menschen mit Demenz oft besser geht, wenn sie das Gefühl haben, dass sie sich selbst um etwas kümmern können. Es wurde oft beobachtet, dass mit der Beschäftigung von Stofftieren Demenzkranke, die nahezu sprachlos waren, wieder anfangen zu sprechen und auch Patienten mit Wortfindungsstörungen sogar wieder flüssige und passende Sätze formulieren.

Unsere liebsten Haustiere sind besonders Katzen und Hunde. Diese wurden mit RobiCare,  den Plüschtier-Katzen Blacky und Lucy möglichst realitätsnah mit großen Kulleraugen, Stupsnase und Pausbacken in realistischer Größe und (wichtig!) Gewicht nachempfunden. Auf dem Schoß liegend laden sie ein, gestreichelt und angesprochen zu werden. Die Bedürfnisse nach physischer Nähe, Aufmerksamkeit und Verantwortung werden so gestillt und sorgen für Stimulation, Interaktion, Kommunikation, Fürsorge und Wohlgefühl.

Wissenschaftliche Erkenntnisse im Hinblick auf Optik, Haptik, Gewicht und Größe flossen in die Entwicklung der Kuschel-Katzen Blacky und Lucky von RobiCare ein und sind ausschlaggebend bei der Therapie von Menschen mit Demenz und Alzheimer. Das Ziel ist die Stimulation von motorischen, sensorischen und kognitiven Fähigkeiten. Die hochwertigen Kuscheltiere werden per Handarbeit in Deutschland hergestellt. Sie überzeugen durch Qualität der Verarbeitung, hochwertige Materialien und liebevolles Design.

Die Körpergröße der Katzen beträgt wie bei ausgewachsenen Katzen ca. 45 cm.  Dank des Gewichts von ca. 1,5 kg (Granulat-Füllung) sind die Katzen beim Schmusen, Kuscheln und Knuddeln auf dem Arm oder Schoß liegend durch einen sanften Druck spürbar. So werden unruhige Personen und Hände beschäftigt und helfen zur Ruhe zu kommen. Das Fell ist sehr geschmeidig und weich, das Gesicht ist freundlich und einladend mit großen Kulleraugen und fröhlichem Blick. Die verarbeiteten Stoffe und Materialien weisen unterschiedliche Strukturen auf, so dass die Sinne (Tasten, Spüren) des Demenzkranken stimuliert werden. Sie ist der ideale Begleiter für Menschen mit Demenz oder Alzheimer.

Zu diesem Blogartikel passt eine unglaublich gute und durch "Trusted-Shops" verifizierte Bewertung, die ein Käufer abgegeben hat, der die Empathie-Katze RobiCare bestellt hat:

"Die Lieferung war einwandfrei und schnell. Roby the cat ist für Menschen mit Demenz ein Segen. Meine Mutter (an Demenz erkrankt) erlebt sich durch Roby neu. Sie hat wieder mehr Freude, hat eine Aufgabe und fühlt sich nicht mehr allein, denn Roby bewacht ihr Zimmer. Sie geniesst es mit ihm zu kuscheln und seine Augen haben es ihr angetan. Unter Freudentränen teilte sie mir mit: Sein Fell fühlt sich an wie bei meinem Hund (den sie leider nicht mehr hat) und sie ist einfach nur glücklich. Ein grosses Danke und "Hut ab" an Alle, die an der Entstehung von Roby the cat mitgewirkt haben."

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.